Diese Plattform ist ab 12. November 2012 inaktiv. Die Abstimmung für Beiträge ist geschlossen. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Manfred Haring am 14. Oktober 2011
18178 Leser · 43 Stimmen (-0 / +43) · 1 Kommentar

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

eine europäische ratingagentur

Sehr geehrte Herren, Sehr geerhter Herr Dr. Nowotny, In einer Fragebeantwortung vom 15.Juli.2010 schreiben Sie, das Sie sich für die Schaffung einer europäischen Ratingagentur einsetzen. Jetzt...
+43
Archiviert
Autor Horst Spells am 28. Juni 2011
16539 Leser · 27 Stimmen (-0 / +27) · 0 Kommentare

Euro

Griechenland - was, wenn nicht?

Sehr geehrte OeNB-Direktion! Zur Griechenland-Hilfe höre und lese ich viele meist einfache, aber umso überzeugendere Argumente, die meine Haltung, dass hier,wenn auch hinsichtlich der...
+27
Archiviert
Autor Robert Knorre am 07. September 2011
16625 Leser · 33 Stimmen (-3 / +30) · 0 Kommentare

Sonstige

Schreibweise

Sehr geehrte Damen und Herren, mich würde interessieren, weshalb sich die Oesterreichische Nationalbank mit Oe und nicht mit Ö schreibt. Dies ist ja auch bei Schreibung mit Groß- und...
+27
Archiviert
Autor M. Lichtenpfau am 02. Dezember 2011
16336 Leser · 43 Stimmen (-1 / +42) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Nationalbank bremst Ostexpansion von Österreichs Banken

Sehr geehrte Damen und Herren. Das starke Engagement in Süd- und Osteuropa ist und bleibt ein Sorgenkind der heimischen Banken. Die Verluste sind groß und wie es weitergehen wird ist ungewiss...
+41
Archiviert
Autor Gregor Hochreiter am 14. Juli 2011
17096 Leser · 30 Stimmen (-0 / +30) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Wer erhält die anfallenden Zinsen?

Sehr geehrtes Direktorium der Nationalbank! Im Zuge der gewöhnlichen geldpolitischen Operationen müssen die Geschäftsbanken bei der Zentralbank notenbankfähige Anleihen hinterlegen. Wer erhält...
+30
Archiviert
Autor Gerhard Bastir am 23. Juni 2011
17953 Leser · 35 Stimmen (-0 / +35) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Monetäre Staatsfinanzierung

Hallo Herr Dr. Novotny, In Ihrer Beantwortung des Beitrags http://www.direktzu.at/oenb/messages/kredit-geldschoepfung-ezb-25271#id_answer_25851 ist zu lesen: „Jedenfalls ausgeschlossen ist...
+35
Archiviert
Autor Siegfried LOHSE am 20. Juli 2011
18743 Leser · 44 Stimmen (-4 / +40) · 0 Kommentare

Euro

Was tun mit dem CHF-Fremdwährungskredit?

Sehr geehrtes Direktorium der ÖNB! 1. Gibt es Prognosen, wie sich der CHF/EUR-Kurs innerhalb der nächsten Monate und Jahre entwickeln wird? Ist es möglich, dass der Kurswert von derzeit (aktuell...
+36
Archiviert
Autor Wolfgang Rausch am 30. Januar 2012
18405 Leser · 32 Stimmen (-2 / +30) · 1 Kommentar

OeNB im Eurosystem & Europäische Zentralbank

Senkung Mindestreserve auf 1%

Sehr geehrter Herr Dr. Nowotny In Beitrag "http://www.direktzu.at/oenb/messages/30194" stellen sie klar, dass die Schöpfung von Giralgeld durch die Geschäftsbanken über die...
+28
Archiviert
Autor Markus Ziebland am 21. Januar 2010
19860 Leser · 23 Stimmen (-4 / +19) · 1 Kommentar

Finanzmarktstabilität & Bankenaufsicht

Unsichtbare Hand?

Sehr geehrte Herren, spätestens seit Ende 2008 wissen wir, dass sich Finanzmärkte nicht selber regulieren. Ab und zu hört und liest man, dass auf internationaler Ebene Überlegungen zu einer...
+15
Archiviert
Autor Martin Baumgardt am 16. November 2011
16547 Leser · 30 Stimmen (-1 / +29) · 0 Kommentare

Geldpolitik, Zinsen, Inflation

Schuldenbremse verspätet?

Sehr geehrtes Direktorium, »Die Bundesregierung übernahm großzügige Haftungen für europäische Problemstaaten wie Griechenland. Bürgschaften in Höhe von 20 Milliarden Euro wurden dem Steuerzahler...
+28